Michael Kirste Fotografie

Artikel

Fototour in die Dolomiten im Herbst 2021

5. November 2021 in Reise, Dolomiten, Fototour, Italien (0 Kommentare)

Nach einem Jahr Corona-Pause habe ich wieder eine Fototour unternommen. Das Ziel der Reise waren die Dolomiten, welche ich unbedingt im Herbst fotografieren wollte. Für die Fototour habe ich die letzten beiden Oktoberwochen ausgewählt, da dies der perfekte Zeitpunkt für die Herbstfärbung der Lärchen in den Dolomiten ist.

Bei der Ankunft in den Dolomiten war ich zunächst etwas enttäuscht, weil viele Lärchen noch grün waren. Nach einigen kalten Nächten hat sich das jedoch schnell geändert und Anfang der letzten Oktoberwoche waren schließlich fast alle Lärchen gold-gelb gefärbt. Bei meiner Abfahrt Ende Oktober war der Höhepunkt der Herbstfärbung bereits überschritten und die ersten Lärchen haben ihre Nadeln fallen gelassen. Das Wetter war bis auf wenige Tage sehr stabil. Zwar gab es viele wolkenfrei Tage, doch vor allem dann entstehen tolle Fotos zur blauen Stunde. Das einzige was fehlte war etwas Schnee zum Ende der Tour. Die vorsorglich besorgten Schneeketten zum Befahren der zahlreichen Passstraßen kamen also nicht zum Einsatz.

Im Folgenden zeige ich eine Auswahl meiner schönsten Fotos der Tour. Die Fotos habe ich diesmal nicht nach Orten, sondern nach Subjekten sortiert. Weitere Fotos habe ich in der Dolomiten Fotoserie abgelegt.

Landschaften mit Lärchen


Blaue Stunde


Himmelsfärbung


Goldgelbe Lärchen


Tagsüber


Bei diesem Text handelt es sich um einen redaktionellen Beitrag, der unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich von einem Unternehmen dafür beauftragt wurde!

Kommentare (0)

    Neues Kommentar