Michael Kirste Fotografie

Artikel » Artikel mit dem Tag #fotospots

Windmühlen in den Niederlanden fotografieren

In den letzten Jahren bin ich mehrmals nach Holland gefahren um Windmühlen zu fotografieren. Neben den weltbekannten Windmühlen in Kinderdijk gibt es in den Niederlanden noch eine Reihe weiterer Orte an denen schöne Windmühlen stehen. In diesem Artikel stelle ich die einzelnen Fotospots vor und und gebe Tipps wie und wann man die Wahrzeichen von Holland am besten ablichtet.

Artikel lesen

Isle of Skye - Die 12 spektakulärsten Fotospots auf der Insel des Nebels

Auf der Isle of Skye in Schottland findet man nicht nur die klassischen hügeligen Highlands, sondern auch raue Küsten, felsige Gebirge, bizarre Felsformationen, Bäche, Wasserfälle und malerische Fischerdörfer. Die Abwechslung macht die größte Insel der Inneren Hebriden zu einem wahren Paradies für Fotografen. In diesem Artikel stelle ich die 12 spektakulärsten Fotospots der Isle of Skye vor und gebe hilfreiche Tipps zum Fotografieren in Schottland.

Artikel lesen

Wasserfälle in Island – Die Kraft des Wassers

Island ist ohne Zweifel das Land der Wasserfälle. Seit Jahrtausenden sucht sich das Schmelzwasser der Gletscher unaufhörlich seinen Weg zur Küste und hat dabei unzählige Wasserfälle, Schluchten und Flussbetten in der kargen Landschaft geformt. Besonders imposant und kraftvoll sind die Wasserfälle im Frühling und Sommer, wenn die Flüsse aufgrund der Schneeschmelze am meisten Wasser führen. In diesem Artikel stelle ich die schönsten und eindrucksvollsten Wasserfälle auf Island vor.

Artikel lesen

Fotografieren im Landschaftspark Duisburg-Nord

Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbindet sich Industriekultur, Natur und Kunst zu einer einzigartigen faszinierenden Parklandschaft. Mit Beginn der Dämmerung werden die alten Industrieanlagen von unzähligen Lichtern farbig beleuchtet. In diesem Artikel stelle ich Fotospots im Landschaftspark Duisburg-Nord vor und gebe Tipps für das Fotografieren.

Artikel lesen

Herbstfärbung in Colorado – Der goldene Indian Summer

Im September und Oktober tauchen zahlreiche Aspen Bäume den Bundesstaat Colorado für zwei Wochen in ein leuchtendes gelb-goldenes Blättermeer. Insbesondere in den Gebieten um Aspen, Crested Butte, Ridgway und Telluride lässt sich das Naturschauspiel besonders gut beobachten. Je nachdem wie weit die Herbstfärbung fortgeschritten ist, sind die Aspen Wälder entweder grün-gelblich, gelb-golden, gelb-orange oder dunkelgelb-bräunlich gefärbt. Aber nicht nur die Aspen färben sich im Herbst, sondern auch viele weitere Bäume und kleinere Sträucher wie Bigtooth, Wasatch Maple, Western Chokecherry, Three-leaved Sumac und “Skunkbrush” sorgen für schöne Farben. Vor allem die rötlich-braune Färbung des dreiblättrigen Sumach harmoniert sehr gut mit dem Gelb der Aspen Bäume. Besonders schön sehen die Landschaften zudem aus, wenn die Berge nach dem ersten Herbststurm bereits mit Schnee bedeckt sind.

Artikel lesen